Kiss me, Kate

13.04.2019 15:13

 

In dem englischsprachigen Stück geht es um eine Schauspielgruppe, die die Premiere von Shakespeares „The Taming of the Shrew“ feiert. Es ist also ein Theaterstück in einem Theaterstück zu sehen.

Im Laufe der Handlung werden viele alte Streitereien, Verletzungen und Liebschaften offengelegt, was zu manch einer lustigen Situation führt - auf und hinter der Bühne.

Ein fehlgeleiteter Liebesbrief an die falsche Frau bildet den Auftakt zu dieser mitreißenden Komödie.

Am Ende läuft die ganze Aufführung aus dem Ruder… oder wird doch noch alles gut?

Seht es Euch selbst an!

  • Am 17. und 18. Mai

  • um 20 Uhr

  • in der Turnhalle der Freien Waldorfschule in Erftstadt

Wir freuen uns auf Euch!

Zurück