Ranzenpost

An unserer Schule erscheint wöchentlich (nicht in der unterrichtsfreien Zeit) die Ranzenpost, die über kurzfristige Termine, Veranstaltungen und Interessantes berichtet.

Die Ranzenpost wird an alle Elternhaushalte der Schule über die Kinder (daher der Name Ranzenpost) kostenlos verteilt. Auf Wunsch wird die Ranzenpost auch per E-mail versendet.

Was ist was: Rubriken in der Ranzenpost

In der Rubrik Suchen & Finden erscheinen nur Kleinanzeigen von Schülern, Eltern oder Lehrern unserer Schule, soweit sie ohne gewerblichen Hintergrund sind. Dafür entstehen den Inserenten keine Kosten.

In der Rubrik Tipps außerhalb unsere Schule werden Veranstaltungen uns nahe stehender Einrichtungen veröffentlicht. Besonders unterstützenswerte Themen sind z.B. Pädagogik, Soziales oder Gesundheit.

Gewerbliche Anzeigen sind alle Anzeigenwünsche, auf die die o.g. Kriterien nicht zutreffen; dabei spielt es keine Rolle, ob eine Anzeige aus der Elternschaft stammt, oder nicht.

Weitere Informationen, wie Unkostenbeiträge und Zahlungsmodalitäten, finden Sie rechts im Anzeigenmerkblatt.

Der redaktionelle Teil der Ranzenpost ist Beiträgen von Redaktion, Lehrern, Eltern und Schülern vorbehalten. Es gilt generell der Grundsatz: Schulinterne Beiträge gehen vor schulexternen. Die abgedruckten Artikel, Veranstaltungshinweise oder Kurs-Ankündigungen sind i.d.R. in den schulischen Zusammenhang eingebettet und/oder erscheinen der Redaktion förderlich für die Schulgemeinschaft.

Redaktionsschluss

Der Redaktionsschluss der Ranzenpost ist jeweils dienstags um 15 Uhr. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die Beiträge per eMail an ranzenpost[at]waldorfschule-erftstadt.de gesendet worden sein. Anzeigenwünsche müssen bereits dienstags bis 12 Uhr im Schulsekretariat vorliegen. Bitte geben Sie dort nur möglichst kurze Texte ab!

Die Redaktion bevorzugt die elektronische Übermittlung. Dies erspart doppeltes Abtippen und vermeidet evtl. Fehler oder Missverständnisse. Senden Sie Ihre Texte bitte unformatiert und ohne Einrücken der Texte, Tabulatoren, formatierte Zeichen, Aufzählungszeichen, durch Leerzeichen aufgefüllte Leerräumen etc. Anpassungen behält sich die Redaktion vor, grafische Elemente können nach vorheriger Absprache übernommen werden.

Alle Anzeigenwünsche müssen mit Namen und Telefonnummer des Inserenten versehen sein.

Für weitere Fragen: 02235-4608-0 oder ranzenpost[at]waldorfschule-erftstadt.de